Das sind wir!

Möbisburg – ein kleiner Ort vor den Toren Erfurts. Schnell zu erreichen über die A4, Abfahrt Erfurt- West über Waltersleben. Hier befindet sich unsere Töpfermühle.


Wenig Geld in der Tasche, aber dafür mit viel Energie und Idealismus begannen wir im Sommer 1987 mit der Rekonstruierung und Erhaltung der über 200 Jahre alten Wassermühle.

 

Seit 1989 drehen sich hier die Töpferscheiben, die das alte Mühlrad „ersetzt“ haben. In unserer Werkstatt fertigen wir eine anspruchsvolle, qualitativ hochwertige Keramik, die von Gebrauchskeramik über künstlerische Einzelstücke bis hin zu Plastiken reicht. Neben der Anwendung Thüringer Techniken, entwickeln wir ständig neue Formen und Glasuren und stellen uns dem „Reiz des Neuen“.
Die Wünsche der Kunden stehen bei uns im Vordergrund.

 

1993 entstand in der ehemaligen Malstube der Mühle ein Verkaufsraum für unsere Keramik. In dem alten, schönen Ambiente kann man sich umschauen und inspirieren lassen.
Über dem Verkaufsraum befindet sich auch der Verkauf von Töpferbedarfsartikeln. Sie erhalten jederzeit Beratung und können alles rund um den Ton erwerben - vom Modellierholz bis zur kompletten Werkstattausstattung.
Neben der Möglichkeit den Meistern und dem Gesellen in der Werkstatt bei der Arbeit über die Schulter zu zusehen, ist eine Galerie zu besichtigen, in der Werke von Thüringer Künstlern ausgestellt werden. Auch das darüber befindliche Bohlenzimmer, welches erst 1995 wiederentdeckt, freigelegt und bis 2000 restauriert wurde, kann besichtigt werden.
Auf unserem Mühlengelände begegnet Ihnen eine Symbiose aus Vergangenem und Gegenwärtigem.

Erfurter Weihnachtsmarkt

28.11. – 22.12.2017